Road Assistance Groupe


Dank der Zusammenarbeit mit einer örtlichen Firma hat die Soccorso Stradale WOLFI SA ein Software entwickelt, über das der Gesamtprozess integriert und digitalisiert wird, mit dem Ziel Reaktions- und Fahrtzeiten zu verkürzen. Das Tool gestattet die Geolokalisierung der dem Eingriffspunkt am nächsten liegenden Werkstätten und die Übermittlung der Daten an diese mit wenigen Handgriffen.

 

In der ganzen Schweiz konnte eine grosse Begeisterung verzeichnet werden. Viele in der Branche aktiven Unternehmen wurden Mitglieder und setzen das Tool bereits ein.

Ende Dezember 2013, mit Sitz in Airolo, haben die Firmen Autonotruf Luzern, H.P. Gerber Pannendienst, Autohilfe Ostschweiz, Zerzuben AG und Soccorso Stradale WOLFI SA die RAG_Road Assistance Group gegründet, welche die Software-Rechte erworben hat und die Lizenzen verkauft.