Luftkissenbergungen


Der Einsatz von Luftkissen ist heute bei der Bergung von umgekippten Lastwagen nicht mehr wegzudenken. Der geringe Druck den die Kissen auf Lastwagen und Ladung ausübt, reduziert die Schäden beim Bergen auf ein Minimum. Ein weiterer Vorteil der Luftkissen ist der geringe Zeitaufwand. Bei den meisten Bergungen können Lastwagen durch den Einsatz der Luftkissen aufgerichtet werden, ohne das Frachtgut zu entladen.

 

Durch die Kissen entsteht eine grosse Oberfläche, welche auf die gesamte Seitenfläche verteilt wird. Mit wenig Druck aber viel Kraft auf Seitenwände und Ladung des LKWs, wird das Fahrzeug ohne das Chassis zu verdrehen wieder aufgerichtet.

 

Um ein Überkippen des Lastwagens zu verhindern, kommen weitere Kissen zum Einsatz. Mit diesen Kissen kann der Lastwagen auf seinem Kipppunkt aufgefangen werden. Somit wird die Kippgeschwindigkeit des Lastwagens reduziert.